Tri EMTV Elmshorn
EMTV Elmshorn
 
 
Meldung vom 26.07.2009
10 Elmshorner beim Triathlon in Hamburg gestartet
Ein starkes Starterfeld stellte der tri EMTV in diesem Jahr beim traditionellen Hamburger Triathlon. Alle 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen). Schnellster Elmshorner war in diesem Jahr Matthias Kairies als Gesamt-127. in 2:21:40.
Ein Teil der Starter in der neuen Wettkampfbekleidung
Viele Starter hatten sich für einen gemeinsamen Startblock entschieden. Was sie bei der Anmeldung nicht wussten: das bedeutete Startblock A mit der Startzeit 7:00 Uhr. Da war frühes Aufstehen angesagt, denn als erstes kommt die Fahrzeit nach Hamburg und dann muss ja auch alles in der Wechselzone bereitgestellt werden. Da wurde von allen gut gemeistert und nachdem es auch aufgehört hatte zu regnen, konnten sich alle zu Start begeben.
Schwimmen in der Alster bis knapp hinter die Lombardsbrücke und zurück zum Rathausmarkt. Dann der nicht enden wollende Weg zur Wechselzone am Ballindamm und mit dem Rad zwei Runden vorbei an den Landungsbrücken, über die Reeperbahn bis Teufelsbrück. Danach dann die Laufschuhe an und immer entlang der Außenalster bis zum Wendepunkt in Uhlenhorst und dann zurück zum Ziel auf dem Rathausmarkt. Dort warteten schon Anke Tinnefeld und Ute Wunram, die uns auch schon unterwegs kräftig angefeuert haben, und denen wir die Bilder vom Wettkampf verdanken. Zum erstenmal bei einer großen Veranstaltung wurde unsere neue Wettkampfbekleidung präsentiert, die auch auf dem Bild zu sehen ist.

9817435
Besucher seit
1.3.2003
Stand: 12.08.2020
Der Tri-EMTV wird unterstützt von
bild1 bild2
www.stadtwerke-elmshorn.de
bild2
www.badepark-elmshorn.de