Tri EMTV Elmshorn
EMTV Elmshorn
 
 
Meldung vom 01.09.2019
Endspurt in der Landesliga
Die Damen- und Herrenteams des Tri EMTV traten am vergangenen Wochenende zum vierten und letzten Wettkampf der Schleswig-Holsteinischen Landesliga im Stadtpark Norderstedt an.
Bei sehr guten Bedingungen waren die Damen mit Katja Ritzmann, Gesa Tschirner, Britt Günther und Claudia Bohnenkamp im Sprint in die 750m Schwimmen, 20 km Rad und 5km gestartet. Katja Ritzmann errang mit Platz drei in 1:12:12 die beste Einzelplatzierung. Das älteste Quartett belegte einen sehr guten 4. Platz in der Ligawertung. in der Endwertung der diesjährigen Saison erreichten die Damen Platz 5.
Das Herren-Team mit Torsten Bunde, Carsten Herboth, Christoph Kossak-Glowczewski, Frank Kayser und Stefan Naumann hatte es merklich schwerer. Trotz guter Leistungen reichte es für die eher zweite Garde nur zu Rang 22. In der Endplatzierung erreichten die Herren in ihrem ersten Liga Jahr einen zufriedenenstellenden 17. Platz.
Neben der Landesliga starteten auf der Olympischen Distanz ( 1,5 km, 40 km, 10 km ) Sebastian Gebauer und Ulf Zagermann. Sebastian Gebauer siegte in der AK 20 in 2:17:00, was Platz 9 in der Gesamtwertung bedeutete. Ulf Zagermann belegte in der AK55 den 9. Rang in 2:45:21.

6739435
Besucher seit
1.3.2003
Stand: 22.09.2019
Der Tri-EMTV wird unterstützt von
bild1 bild2
www.stadtwerke-elmshorn.de
bild2
www.badepark-elmshorn.de