Tri EMTV Elmshorn
EMTV Elmshorn
 
 
Meldung vom 28.05.2022
Zwei Elmshorner Triathletinnen beim neuseenMAN in Ferropolis
Ferropolis, die Stadt aus Eisen, war am 29. Mai das Ziel eines „Mädelsausflugs“. Die Trainerin der Elmshorner Athleten Katja Ritzmann, sowie ihr Schützling Nadine Garbrecht sind früh in der Saison in Sachsen-Anhalt gestartet.
Obschon ihre Vorbereitung durch Verletzungen, Infekten und anderen Unwägbarkeiten alles andere als optimal war, startete Katja am Samstag über die Olympische Distanz (1,5km Swim, 40km Bike, 10km Rad) und Nadine am Sonntag über die Mitteldistanz (2km Swim, 90km Bike, 21km Run). Entsprechend mulmig war beiden vor ihrem jeweiligen Start. Wie sooft kam Katja (ehemalige Leistungsschwimmerin) als Erste aus dem Wasser. Durch ihr effizientes Training, konnte sie fehlende Trainingsumfänge kompensieren und die zweitbeste Radzeit auf den vorbildlichen Asphalt legen. Abschließende 41:49Min im 10km Lauf sicherten Katja mit 10 Minuten Vorsprung den Sieg in ihrer Altersklasse und sie mußte sich im Gesamtklassement nur einer 15 Jahre jüngeren Athletin „geschlagen“ geben. Am Folgetag spulte Nadine ihre Disziplinen planmäßig ab und konnte die Trainingsresultate in 5:55 Std. und einen 3. Platz in ihrer AK versilbern. Fazit: Tolle Veranstaltung in einer spektakulären Umgebung, die Trainingsaufwände haben sich gelohnt und alle Unsicherheiten wa
Am Folgetag spulte Nadine ihre Disziplinen planmäßig ab und konnte die Trainingsresultate in 5:55 Std. und einen 3. Platz in ihrer AK versilbern. Fazit: Tolle Veranstaltung in einer spektakulären Umgebung, die Trainingsaufwände haben sich gelohnt und alle Unsicherheiten waren der Motivation dienlich. Wenn 2 Mädels sich mit dem Camper auf den Weg machen…

23195376
Besucher seit
1.3.2003
Stand: 25.03.2023
Der Tri-EMTV wird unterstützt von
bild1 bild2
www.stadtwerke-elmshorn.de
bild2
www.badepark-elmshorn.de